Wir bieten Ihnen eine umfassende internistischfach- und hausärztliche Versorgung. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine individuelle Betreuung. Wir sehen nicht nur einzelne Organsysteme des Patienten sondern immer einen Menschen in seiner Gesamtheit.

 Regelmäßige Fort- und Weiterbildung sind für uns selbstverständlich.

  • Sonographie

    Sonografie (Sonographie), auch Echografie oder umgangssprachlich Ultraschall genannt, ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe in der Medizin. – Ultraschall-Untersuchung der Bauchorgane ggf. mit Punktion und ultraschallgesteuerter   Biopsieentnahme – Ultraschall-Untersuchung der Schilddrüse ggf. mit Punktion – Carotiden – Ultraschall des Herzens (Echocardiografie) – Ultraschall der Blutgefäße von Beinen

    weiterlesen →
  • Röntgenaufnahmen der Thoraxorgane, des Bauchraums und der Wirbelsäule

    weiterlesen →
  • Magenspiegelung (Gastroskopie)

    Die Gastroskopie (griechisch γαστήρ = Magen und σκοπεῖν = beobachten; umgangssprachlich Magenspiegelung), medizinisch auch Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (ÖGD), ist eine medizinische Untersuchungsmethode des oberen Teils des Verdauungstrakts. Sie wurde von dem Chirurgen Johann Freiherr von Mikulicz-Radecki im Jahr 1881 begründet. Mithilfe der Gastroskopie ist es möglich, das Innere der Speiseröhre (Ösophagus), des Magens (Gaster) und des Zwölffingerdarms (Duodenum)

    weiterlesen →
  • Langzeit-EKG und Reveal

    Zur Diagnose von Herzrhythmusstörungen. Es zeigt die Herzfrequenz tagsüber und während der Nacht. Mit einem Langzeit EKG kann das EKG kontinuierlich über einen Zeitraum von 24 oder 48 Stunden, maximal bis zu 7 Tagen aufgezeichnet werden.   LZ-EKGs werden vor allem zur Diagnose von Herzrhythmusstörungen abgeleitet. Für längere Aufzeichnungen empfiehlt sich ein Reveal Recorder. Dieses kleine Gerät

    weiterlesen →